Drechseln, mehr als "nur" Handwerk

 

Seit ca. 800 vor Christi, als durch die Etrusker die ersten Drechselbänke entstanden und durch diese viele Kunst- und Gebrauchsgegenstände in der Antike hergestellt wurden, ist die alte Handwerkskunst des Drechselns bekannt und hat bis heute überlebt. Mich hat die Faszination der Drechselkunst durch die kreative Formgebung der Gegenstände, sowie die sich frei entfaltenden Formen nach dem Grünholzdrechseln in ihren Bann gezogen. Durch das ständiges Üben und Experimentieren sind die auf den folgenden Seiten zu sehenden runden oder auch unrunden Gegenstände geworden wie sie sind. Sehr bemerkenswert, was die Natur hinter der Rinde eines Baums oder Strauchs verbirgt, was dann durch Fantasie und geschickte Drechsler-Hände in Erscheinung tritt.